Beiträge von Arcann

    Moin Leute, hier mal mein Saft zu der Aktion in Antwort auf die Punkte die Vato scheinbar Stören:



    Und hier das Statement zum zweiten Teil:


    Kurze Zusammenfassung der Situation (OHNE BELEIDIGUNGEN!!!):


    Als der Spieler Gerome und Ich den Kornhof maskiert und getarnt ansteuerten... (Hierbei sei gesagt das man niemanden hätte erkennen können da Alles abgedeckt war was einen Enttarnen könnte) ... und die Arbeiter dort bedrohten die Miliz zu rufen. Stellte man scheinbar erst Stur und meinte das die Miliz eh nicht kommen würde, sagte "Ja mach doch" und arbeitete gemütlich weiter während dort Augenscheinlich maskierte Söldner vor einem stehen.


    Hierbei Lobe ich den Spieler Vato der mit dem Char "Slyder" vorort war der hat es Richtig gemacht und es so Ausgespielt als wären dort wirklich Leute die einen gleich Umhauen würden.


    Als man sich dann Gerome, die F5-Liste und Mich ansah meinte man glatt "Joa das sind keine Söldner die kommen hier nicht Maskiert hin" während Gerome da basicly ne Söldnerrüstung anhatte und einfach nur nen Sack auf dem Kopf hatte. Dann rannte der Löhner Slyder nach einer Zeit weg und sagte der Miliz bescheid die daraufhin auch kam und mich niederschlug wobei Gerome entkam. Hierbei sei gesagt das die Spieler Kitsuna und Ivy dann auf einmal großes Interesse daran hatten mich zu demaskieren und der Miliz dabei sogar hinterher rannten und Attributswürfe zum Demaskieren machten weil man ja jetzt genau weiß "Ey das hat die Miliz geplant" weil ein Knecht ja auch nicht an einen Seefahrermantel kommen kann.


    Sry wenn das jetzt etwas Unübersichtlich ist aber ich bin ziemlich Genervt das ich so ne Art von Rp erwarten darf wenn man sich auch Vollmaskiert und sogesehen nicht Erkennbar ist. Ich wage einfach mal zu Behaupten das man hier die Namensanzeige unten Links auf dem Bildschirm verwendet hat welche man ab einem bestimmten Rang sehen kann, weil es ja sonst auch kein großes Interesse gibt "Wer" genau erwischt wurde.


    Nach bearbeitung Hinzugefügt:

    Zum Thema "Wer" genau erwischt wurde habe ich am Ende vergessen zu erwähnen das man trotz Namensgebung und üblichem Verhalten...


    (Natürlich ist ein Soldat genervt wenn man ihm Hinterher rennt und versucht ihm was zu Befehligen was man bis dato garnicht kann bzw. der Soldat nicht drauf hören muss.)


    ... es als eine Lüge ansah da das ja nicht Üblich ist einen Gefangenen nach dem Urteil gehen zu lassen.



    Beteiligte: Felipe, Gerome, Ivy, Kitsuna, Slyder, Heinrichs (Gegen Ende), Brahgo (Gegen Ende)


    Zeitpunkt: 13:00 Uhr


    ggf. Zeugen: Felipe, Gerome, Ivy, Kitsuna, Slyder, Heinrichs (Gegen Ende), Brahgo (Gegen Ende), Kromm (Siehe Chatverlauf)


    ggf. Screenshots:


    [16] Klostertempel - 19:26-19:33


    Der Boden des Tempels wurde vom Dreck befreit und einmal Nassgewischt. Ebenso wurde das Buch entstaubt und die Beine der Statue gewischt.

    Großbauernhof - [13]


    Die Statue, der Altar sowie die Bänke wurden von Unkraut befreit. Dennoch bleibt die zur Seite geschoben Statue am Boden zurück.


    // OOC-Zeit: ca. 21:00-21:15 Uhr

    Hallo,


    Hiermit würde ich gerne eine Beschwerde gegen die Tötung von meinem Char Felipe einreichen.


    Kurze Zusammenfassung der Situation (OHNE BELEIDIGUNGEN!!!): Also...

    Als ich gestern an dem Raid auf dem Hof beteiligt war kam es dazu das Ashlynn von der Palisade gefallen ist. Daraufhin stürmten Thorban und Ich los und wollten sie angreifen wobei mein Spiel gecrashed ist. Als ich mich dann wieder eingelogged habe wurde Ich noch bevor ich die Meldung bekam das ich jetzt auf Felipe eingelogged bin von Ashlynn, Garvell und Willes? umgeschossen. Hierbei frage ich mich warum mein Tod in der Hinsicht "zählt"? Wie soll Ich bitte in dem Moment von Ashlynn umgeschossen werden wenn sie in der Situation in der ich gecrashed bin gerde vorm Tor stand und es wohl gerade öffnete? Nicht nur ich habe das mitbekommen sondern auch Thorban worauf er "WTF?" schrieb. Ob nun mehrere von meiner Seite das mitbekommen haben weiß ich nicht genau doch nehme ich mal an das Alle die zu dem Zeitpunkt auf der Seite des Hopfenfeldes standen es gesehen haben. Als ich den Support dann anschrieb war ich (verständlich) ziemlich Genervt. Daraufhin wurde geschrieben das die Situation wiederholt wird (War ich mit einverstanden). Kurze Zeit darauf hieß es dann doch das die Situation nicht wiederholt wird und ich als Tod gelte. Als ich dann Fragte weshalb sie nicht wiederholt wurde hieß es das es wohl Aussage gegen Aussage wäre und das ich angeblich schon vor dem Crash umgeschossen wurde was eigentlich nicht Möglich gewesen sein sollte wenn nicht gerade Ashlynn von der Söldnerseite aus geschossen hat da ich beim Crash noch volle 150 Hp hatte und weder Garvell noch Willes mich mit ihren Fernkampfwaffen mit 3 Hits? umböllern. Hierbei sei gesagt das ich beim Einloggen angeschossen wurde also ist diese Aussage (Aus meiner Sicht) einfach nur ne Lüge. Einen Tod der aus meiner Sicht nicht gerade so Verläuft würde ich jeder Zeit annehmen da es auch meine Schuld ist wenn ich in nem Raid sterbe. Problem hierbei ist nur der Weg wie ich in der Engine gestorben bin. Wäre das Game nicht gecrashed hätte ich es Wahrscheinlich genau so wie Thorban (Welcher weit vor mir Stand) geschafft wieder hinter die Mauer am Hopfenfeld zu gelangen.


    Beteiligte: Helmond, Celine, Thorban, Dema, Vato, Teukros, Willes, Ashlynn, Garvell


    Zeitpunkt: 05.11.2021 ca. 21 Uhr


    ggf. Zeugen: Thorban, Celine, Vato, Helmond, Teukros, Dema, und evtl auch Ashlynn, Willes und Garvell.


    ggf. Screenshots: Wurden von meiner Seite leider nicht gemacht da ich eher damit Beschäftigt war den Supp anzuschreiben.


    Ich bitte um ne schnelle Lösung hierfür Dankeschön schonmal im Voraus.