Beiträge von Linea

    Alchemie- und Heilerstube Morgenröte


    [Platzhalter Bild]


    Im Herzen der Stadt ruht, leicht versteckt, eines der vielleicht wichtigsten Gebäude der ganzen Unterstadt. Wer die Unterführung zwischen Schmiede und Taverne passiert und an die Tür klopft, der steht kurz davor, den Ort zu betreten, an dem nicht selten zwischen Leben und Tod entschieden wird. Dann nämlich, wenn die hier arbeitenden Heiler wieder einmal bis an die Grenzen ihres Könnens und darüber hinaus gehen müssen, um die mutigen Krieger - oder unaufmerksamen Löhner - der Stadt aus Beliars eisigen Klauen zu reißen. Ihr haltet inne und horcht - was war das für ein entsetzlicher Schrei? Da öffnet sich die Tür auch schon und ein großer, grimmig aussehender Mann mit Muskeln, die einem Streiter Innos' gut zu Gesicht ständen, öffnet Euch. Doch trägt er keinen Harnisch, sondern ein Leinenhemd, es ist blutverschmiert. Er verschränkt die Arme. "Ja?", fragt er mit tiefer Stimme und hebt eine Braue.

    Ihr linst an ihm vorbei und seht den Körper eines Mannes auf einem Bett, er windet sich und schreit entsetzlich. Eine Frau in einem edlen Kleid, Euch den Rücken zugewandt, werkelt dort unter großem Körpereinsatz an ihm herum. Ein letzter entsetzer Schrei, eine ruckartige Bewegung und die triumphierende Stimme der Frau ... wenig später sieht sie zur Tür, in ihrer blutverschmierten Hand ruht eine Zange, die die Spitze eines Bolzens greift. "Sidoro!", ruft sie streng. Gehorsam tritt der Mann aus dem Raum, lehnt die Tür an und will, dass Ihr zum Punkt kommt. Eigentlich, so stammelt Ihr, wolltet Ihr nur ein Stück Seife erwerben, wie es dort auf dem Aushang steht. Der Mann greift mit der noch sauberen Hand in einen Beutel und reicht euch einige in einen Lappen eingewickelte Stücke, die herrlich nach Würzkraut duften. Ihr wisst nicht, ob es der Geruch ist, oder das gerade Gesehene, doch Ihr zahlt die horrende Summe ohne Murren, steckt Euren Kauf ein und dann geht ihr fort - schnellen Schrittes, ohne Euch noch einmal umzudrehen.



    An der Tür hängen ein Betriebsaushang und eine Bestell-Liste.

    Dem Aushang könnt Ihr die folgenden Angaben entnehmen:


    Patronat:

    "Werdet Patron der Armen und Kranken und übernehmt ihre Behandlungskosten! Ihr Dank und das Wohlwollen der Götter werden Euch gewiss sein.
    Darüber hinaus werden wir die Kunde über Eure gute Tat verbreiten!" - gez. Die Heilerstube von Khorinis

    Patron: Spende
    Torge 250


    Auf einer kleinen Tafel steht mit Kreide der Patronat-Status geschrieben:

    Aktuell haben wir EINEN Patron und können daher Rabatte für Behandlungen geben.


    Mitarbeiter:

    Pächterin: Freiherrin Linea Tersion
    Meisterin der Heilkunst, Alchemistin
    Heiler Sidoro Geselle der Heilkunst


    Medizinische Behandlungen:

    Einfache Behandlung / Routine-Untersuchung
    50 Gold Einfache Blessuren, Nachversorgung, Krankheiten
    kostenfrei bei Patronat und für Löhner
    Normale Wundversorgung 100 Gold
    Die üblichsten Verletzungen oder Leiden, auch geistige.
    Nur 50 Gold bei Patronat, kostenfrei für Löhner

    Intensive Behandlung
    200 - 500 Gold
    Schwere Verletzungen, unbekannte Krankheiten, Geburtshilfe o. Ä.
    Preis variiert je nach Aufwand und Materialkosten. Kostenfrei für Löhner.

    Untersuchung + Gesundheitszeugnis
    100 - 200 Gold
    Preis variiert je nach Aufwand.


    Alchemie:

    Salz - Essenz d. Heilung
    30 Gold
    Rote Farbe
    - Mana-Essenz 30 Gold
    Blaue Farbe
    - Extrakt d. Heilung
    60 Gold
    Grüne Farbe
    - Mana-Extrakt -
    Wundalkohol 100 Gold Elixir d. Heilung
    -
    Destilliertes Wasser
    3 Gold Mana-Elixir -


    Apotheke (RP-Items mit Platzhaltern. Material wird gelöscht oder auf Wunsch getradet):

    Heilsalbe (Wachs)
    Auf Verbände oder Prellungen aufzutragen. Material: 1x Fett,1x Kohle, 4x Heilpflanze bzw. 2x Heilkraut bzw 1x Heilwurzel
    100 Gold
    Brandsalbe (Honig)
    Nur zur Nachbehandlung! Lindert Schmerzen, schützt vor Infekten. Material: 1x Wachs, 1x Kohle, 1x Heilkraut, 1x Milch 100 Gold
    Heilender Balsam (Destilliertes Wasser)
    Gegen Ausschlag bzw. kleine Schwellungen. Material: 1x Kohle, 1x Heilpflanze 20 Gold
    Blaufliederöl (Destilliertes Wasser)
    Erleichtert Atmung, hält nur einige Stunden. Material: 1x Kohle, 10x Blauflieder
    20 Gold
    Heilpflanzensaft (Wasser)
    Gegen Hals- und Magenschmerzen. Material: 2x Heilpflanze 20 Gold
    Knöterichsaft (Wasser)
    Gegen unruhigen Magen bzw. Verdauungsproblemen. Material: 2x Knöterich
    20 Gold
    Abführmittel (Milch)
    Stark abführend. Gut gegen Lebensmittelvergiftungen. Material: 1x Kohle, 4x Knöterich, 1x Snapperkraut 100 Gold
    Ausnüchterungskur (Wasser)
    Führt zu Erbrechen. Anschließend belebende Wirkung. Material: 1x Snapperkraut, 1x Feuerwurzel bzw. 2x Feuerkraut, 1x Roter Tränen-Pfeffer 100 Gold
    Schmerzmittel - Wurzelbeerentinktur (Kräutergeist)
    Lindert Schmerz, betäubt den Körper, hält den Geist wach. Überdosis verursacht Lähmung. Material: 1x Heilwurzel, 1x Kohle
    100 Gold
    Schmerzmittel - Sumpfkrauttinktur (Waldgeist)
    Lindert Schmerz, hält den Körper fit und betäubt den Geist. Überdosis führt zur Ohnmacht oder Delyrium. Material: 4x Sumpfkraut, 1x Kohle
    100 Gold
    Kräutertee (Wasser)
    Versch. Sorten je nach Bedarf. 12 Gold
    Heilpulver (Salz)
    Ersatz für Salben bei feuchten bzw. offenen Wunden. Je 1 Heilpflanze pro Einsatz; Salz nur als Pulverbeutel-Platzhalter.
    30 Gold
    Knöterichpulver (Knöterich bzw. Tabak als großer Beutel)
    Verlangsamt Blutungen vorübergehend. Je 1 Knöterich pro Einsatz; Tabak nur als Beutel-Platzhalter. 50 Gold
    Apfel- oder Flieder-Raumduft (Destilliertes Wasser)
    Angenehmer Raum-Duft für einige Stunden. Material: 1x Kohle und 6 Äpfel bzw. 12 Blauflieder 20 Gold
    Seife (Kohle bzw. Quartz bzw. Fett)
    Versch. Sorten, je nach Bedarf und gewünschtem Geruch. Für Kleidung und Böden: Schmierseife ohne Geruch. Material: 1/2x Feuerholz, 1/2x Fett + Duftstoff nach Wunsch
    20 Gold


    Bestell-Liste


    Name Bestellung Abholbereit?

    Ich hab ein paar Sachen nachgetragen, aber nicht alles. Wäre besser, wenn den Thread jemand Aktives/ von der SL oder dem Eventteam übernimmt


    Scapoleon Bonscaparto

    Ein neues Siegelwappen erscheint im Rathaus und im Stadtrepertoire:

    Linea_AdelSiegel2.png
    Das Siegel soll für die Gründung und Etablierung einer Adelsgesellschaft stehen, dessen Mitgliedschaft Würdenträgern und Adeligen vorbehalten ist. Das Wappen zeigt eine Ballmaske auf silbrigen Grund mit drei Sternen.

    // Die Einbettung in die SV wurde im RP zwischen Linea und Scapa vollzogen.

    Es gibt im SV-Internen einen Thread, wo das hier (auch) hingehört

    Oberes Viertel - 1: Der Geruch von Erbrochenem liegt in der Luft und womöglich ist auch ein Fleck vor einem der Sessel zu sehen


    Armon


    Edit Armon: Passe das die nächsten Tage an. Übers Handy spinnt das grade.

    Ich frage mich allerdings eine Sache sollte man bei dieser liste vielleicht rp und ooc wissen unterschiedlich markieren ich meine ooc wissen ist fachlich besser als das was man vor jahren im rp beigebracht bekommen hat was vielleicht den npc schon gleicht das man eben eine bessere Übersicht hat was fachlicher wäre wen man sich informieren möchte.

    Es geht darum, wer über OOC Wissen verfügt oder herausragende RP Kenntnisse (wie Götterlehre, Trainings RP whatever)


    Wenn ich etwas mehr Zeit habe, geht es hier weiter, dann werde ich einige Leute hier kontaktieren für eine Spielleiter-Angelegenheit. Aber auch ihr könnt das nutzen, wie Cliff , der Hilfe beim Stabbau Teach RP sucht

    Es ist nun auch technisch so, dass veraltete oder gar unpersonalisierte Passierscheine gelöscht wurden. Sebalt hat eine Liste der Verwaltung und wird nur diese reinlassen. Ausnahmen. Macht er bei Magiern, Rittern und Adligen. Die können sich porten lassen. Sebalt wird diese aber darum bitten, sich nen Schein zu besorgen von der Statthalterin

    Linea nahm einige Aushänge ab und brachte etwas Neues an. Unter dem großen Aushang hängen mehrere kleinere Zettel (16.07.2020; 11:35)



    Rechte und Privilegien der ehrenwerten Stadt Khorinis


    Die nachfolgenden Rechte werden vom Statthalter und dem Stadtrat verliehen und können nur von diesem wieder entzogen werden. Statthalter und seine Stellvertreter können die Rechte für Einzelpersonen auch widerrufen, ohne, dass eine Gesetzesänderung nötig wäre. Auf Anordnung des Statthalters können Sonderbefugnisse verliehen werden, die diesen Gesetzen widersprechen. Dies stellt keinen Rechtsbruch dar. Die Rechte sind nach Stand gegliedert, jede Person höheren Standes verfügt über alle Rechte der darunter liegenden Stände. Soldaten und Ratsmitglieder haben eine Reihe von Sonderrechten, die nur für die Dauer ihres Dienstes gelten.


    Eine Missachtung dieser Rechte wird entweder als Verbrechen (Missachtung von Standesprivilegien) oder Schwerverbrechen (Missachtung von Amtsprivilegien oder unveräußerlichen Grundrechten) geahndet. Jeder Bürger hat das Recht auf einen Zivilprozess, dem ein königlicher Beamter vorsteht, oder - auf dessen ausdrückliche Genehmigung - ein Priester des Feuers.


    Gez. Freiherrin Linea Tersion im Namen König Rhobars des II. und der Stadt und Provinz Khorinis




    (7 Zettel und 12 Nägel gelöscht)


    Sebalt (aktuell Endres) ist die Wache des Oberen Viertels. Er ist Soldat der königlichen Miliz, steht aber, genau wie die Rathauswachen, unter direktem Befehl des Statthalters.


    Passage


    Sebalt ... Endres...


    ... lässt nur Personen passieren, die im Besitz eines GÜLTIGEN Passierscheins sind. Ein gültiger Passierschein ist auf einen festen Namen ausgestellt, ein Weiterreichen des Passierscheins an andere Personen ist nicht gestattet - er merkt den Schwindel sofort. Gültig ist ein Passierschein dann, wenn er vom Stadtrat ausgestellt wurde und dies auch in den internen Büchern vermerkt ist. Der Stadtrat respektive der Statthalter kann einen Passierschein für ungültig erklären. In diesem Falle ist das Item zu löschen (Spieler werden informiert)


    ... lässt Bürger nur in angemessener Kleidung passieren. Dazu gehören auch Rüstungen (keine Fellrüstung).


    ... lässt alle Adligen, Magier, Ritter und Paladine passieren (obwohl er sie darauf hinweist, dass sie sich der Form wegen bitte einen Passierschein besorgen sollen)


    ... lässt Novizen und Knappen in Begleitung von Magiern oder Rittern/Paladinen passieren


    ... lässt jeden passieren, der in Begleitung eines Verwaltungsmitglieds ist (dieses ist dann aber für den Besucher verantwortlich)


    ... lässt Bürger und Soldaten in Notsituationen (Angriffe, Schwerverletzte) passieren, um Hilfe zu holen


    ... lässt Soldaten und Begleitpersonen passieren, die auf Befehl des Statthalters ins Rathaus solllen


    ... lässt Anwohner des Oberen Viertels passieren, auch wenn diese ihren Passierschein nicht dabei haben, oder 'unangemessen' gekleidet sind


    Wer keinen Passierschein hat, aber nach oben genannten Ausnahmen dennoch passieren darf, der darf sich zu diesem Zwecke teleportieren lassen oder einen Passierschein erhalten, den er anschließend -direkt- OOC zurückgibt


    Alle anderen Personen, das betrifft auch Angehörige der anderen Stadtgilden, Novizen oder Knappen und Bürger dürfen nicht passieren. Bugusing, um an Sebalt vorbeizuglitchen wird verwarnt.

    Weiteres Verhalten


    Sebalt ... Endres...


    ... verlässt seinen Posten nur auf Anordnung des Statthalters oder eines direkten Stellvertreters des Statthalters. Angehörige der Miliz, einschließlich ausgenommen des Hauptmanns, sind ihm gegenüber nicht weisungsbefugt.


    ... übergibt schriftliche oder mündliche Nachrichten an Personen. Dafür verlässt er seinen Posten allerdings NICHT.


    ... gibt Informationen darüber, ob bestimmte Personen kürzlich gesehen wurden


    ... Greift nur Feinde an, die versuchen, ins Obere Viertel zu kommen, oder gemäß der normalen Botregeln.

    Um Frust und langer Wartezeit vorzubeugen und das RP für uns Verwaltungsmitglieder planbarer zu machen, möchte ich es mit dieser Liste versuchen.


    Sie ist bewusst öffentlich, da die Verwaltung künftig so aufgebaut wird, dass Standardanliegen von mehreren Ansprechpartnern erledigt werden können und nicht alles auf eine Person zufällt. Ausserdem könnt ihr so sehen, wer schon stark angefragt ist.


    Wenn ihr ein Anliegen habt, benennt es kurz, sagt, wie dringlich es euch ist, und wenn ihr einen bestimmten Ansprechpartner wollt, nennt auch diesen.


    Die Liste ist OOC, aber wir können es gern so behandeln, dass ihr Sebalt im RP bescheidgebt und dieser die entsprechenden Verwaltungsmitglieder bei nächster Gelegenheit über euer Anliegen in Kenntnis setzt.


    Sebalt gibt Auskunft über die Ansprechpartner bei häufigen Themen:


    Bürgertitel: Kitsuna   Saya

    Passierschein: Kitsuna   Saya

    Pacht/Mietvertrag: Kitsuna   Saya

    Ärztliche Untersuchung:

    Bewerbungen: Saya   Red   Xniiias   Kitsuna

    Geld leihen/Beglaubigungen: Saya

    Handel/Warenanfragen: Red   Xniiias  
    Jagdlizenz, Bootsfahrschein: Kitsuna Saya

    Gesellen- und Meisterbrief:

    Handwerkerliste/Prüfungen:



    Schreibt einfach rein. Verwaltungsmitglieder können mit Zitat antworten, und ein Anliegen übernehmen/ nen voraussichtlichen Tag nennen, an dem sie die Sache im RP erledigen könnten (ohne Gewähr, RP ist launisch und RL geht vor)


    Wenn sich euer Anliegen erledigt hat, gebt kurz Bescheid