Aghaloch Eventler

  • Mitglied seit 4. November 2014
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
41
Erhaltene Likes
77
Punkte
306
Profil-Aufrufe
1.234
  • Der Schläfer möchte, dass Du das als Profilbild nutzt.

    ibb.co/yPV1NX1
    • Mhm... Jetzt hast du's kaputt gemacht.
  • Erwache!
    Warum ist mein Lieblingswirt jetzt eigentlich im Kloster D:
    • Weil du ihm die haare von kopf gefressen hast
    • Mhm... Er hat halt einen festen Schlaf, da kann man auch mit dem Rasiermesser hantieren
  • Ein Follow von dir ist wie ein Kuss vom Schläfer persönlich.
  • /me wirkt den schlafzauber auf einen seiner schüler
    • Was tust du? Ich versuche hier gerade mit meinen Schülern zu meditieren.

      Wer hat dir beigebracht, die Magie des Schläfers zu wirken?
    • Niemand. Es war ganz leicht.
    • Du scheinst ein sehr gelehriger Schüler zu sein. Ich werde dich unterrichten.
  • Erwache
  • Ein Edelmann wie er im Buche steht.
  • Danke nochmal für das spontane einspringen gestern. Auch wenn es etwas holprig war, wegen der fehlenden Kommunikation meinerseits, hat es mir sehr viel Spaß gemacht das Event gestern mit dir zu machen :)
    • Der Schläfer zeigte mir jedoch den rechten Weg und half mir dabei, dieses Ereignis zu dem wahren Strom der Geschichte zu führen. Dafür danke ich den Schläfer, denn nur er kann uns zu unserer Bestimmung führen.
  • Baal Netbek ist der wahre Guru, seine Intention ist reiner als deine Predigten!
    • Natürlich ist dem so. Ich selbst würde mich nie mit solch einem Erwählten vergleichen. Die Balance der Natur aufrecht zu erhalten ist eine der wichtigsten Aufgaben und Baal Netbek hat sich dies als Lebenswerk gesetzt. Doch darf man auch nicht seine Diener unterschätzen. Er hat es geschafft mittels genügend Sumpfkraut Stengeln den Kontakt mit den Bäumen aufzunehmen, was ihn zu einem Pionier in diesem Gebiet macht. Er schaffte etwas, das niemand vor ihm bewältigte. Der Schläfer schenkte ihm diese Gabe, um uns ein Zeichen zu geben. Eine Blumenwiese... Doch nicht nur im Sumpf, sondern auf der Ganzen Welt. Dies mag symbolisch für den Frieden stehen, welcher entstehen mag, so der Glaube die Welt eingenommen hat. Eine Nachricht, welche direkt mein Herz traf, als Baal Netbek mir davon erzählte. So lasset ihn ein Vorbild für uns alle sein, ein Weisheitsgeber, der die Welt zum besseren verändern wird.

      Das Werk des Schläfers ist groß und diese Vision an Baal Netbek ist ein Ziegelstein des Ganzen, was der Schläfer ist.

      Darauf lasset diese Worte erhören...

      Schläfer... ERWACHE! (kreischend)
    • Das hat mich sehr berührt. Ich bin höchsterfreut dies zu hören..
      Möge der Schläfer uns bald erlösen, so das Frieden in diesen Ländern herrsche.
  • Errrrrrrrwache!
    • Der Schläfer sprach zu den Gurus und er erwählte uns, dass wir sein
      Erwachen vorbereiten. Er gestattete es jedem zu helfen, der bereit
      war an ihn zu glauben.
      Dieser kurze Abschnitt, liebe Brüder und Schwestern, klingt erstmal recht
      unbeutend aber wenn man ihn genauer ansieht, dann kann man viel über
      den Schläfer daraus lernen.
      Der Schläfer sprach zu den Gurus und ERWÄHLTE uns!
      Wir wurden von ihm dem allmächtigen Schläfer auserwählt.
      Wir sollten uns geehrt fühlen, denn er zwingt uns nicht ihm zu folgen. Er hat
      uns sogar eine Aufgabe gegeben. Er betraut uns gewöhnliche
      Sterbliche mit der Aufgabe ihn zu erwecken. Er sieht uns nicht an als
      mickrige Maden, die nur für ihn im Dreck kriechen. Er traut uns
      etwas zu er hält uns für so fähig, dass wir ihn erwecken können.
      Ich frage euch welcher der Götzen tut so etwas für seine
      Diener? Keiner sage ich euch. Die Götzen geben ihnen
      vielleicht schwache Magie die von Dämonen verliehen wurden, aber sie betrauen sie mit keiner Aufgabe...
      Der Schläfer legt sein Schicksal in unsere Hände. Wir sind dafür verantwortlich, ob er
      erwacht oder nicht. Wir sollten ihm dafür sehr dankbar sein.

      Und damit stimmt mit mir ein und schreit:

      Schläfer... ERWACHE! (kreischend)
  • Erwache, Baal Aghaloch
    • Die Minecrawler und ihre eigene Bruderschaft?

      Es gibt verschiedene Arten von Minecrawlern. Nach meiner Auffassung haben diese Kreaturen auch eine Art Bruderschaft, eine Gemeinschaft welche gegliedert ist. So sind scheinbar die normalen Crawler die Arbeiter dieses Gefildes und würden in unserer Bruderschaft die Novizen darstellen. Die kleinen, neugeborenen Minecrawler sind die Suchenden und Anhänger, da sie noch viel von den anderen lernen müssen. Dann gibt es noch eine Art von diesen Geschöpfen, welche Krieger sind. Sie sind vom Aussehen her kräftiger gebaut und würden die Templer darstellen, denn sie beschützen die Arbeiter und die Neugeborenen.
      Doch fehlt in diesem Bild noch das Oberhaupt. Vielleicht beschützen alle Crawler dieses sogut wie wir den Tempel schützen. Ich konnte leider noch kein anderes Wesen sehen, welchem ich diesen Rang zutrauen würde... Die Suche danach wird bald fortgeführt.
      Nachtrag: Ein Templer sprach von einer Minecrawlerkönigin, welche die komplette Brut in Eiern gebärt. Sie scheint das fehlende Oberhaupt zu sein. Obwohl Königin nicht wirklich stimmt, da die anderen Crawler alle ungeschlechtlich sind, so scheint sie die Eier selbst zu befruchten, welche es zu einem Hermaphrodit macht.
    • Crawler sind wahrlich gottgefällige Geschöpfe. Mögen sie weiterhin die Knechte der Erzbarone für ihre Gier nach Erz strafen!
    • Crawler sind niedere Wesen
  • Hi
    • Die Geschichte des Sumpfkrautes beginnt mit dem Schläfer selbst, welcher der Bruderschaft das Sumpfkraut schenkte.
      Der Schläfer selbst gestaltete die Pflanze nach seinen Wünschen und brachte sie in den wertvollen Sumpf.
      Die Pflanzen wuchsen in einer prachtvollen Anzahl und florierten wie keine andere Pflanze.
      Eines Tages sandte er Y'Berion eine Vision, in der er das Sumpfkraut sah und Cor Kalom entdeckte dessen Verarbeitung.
      In den folgenden Tagen brach er mit ein paar Brüdern auf um das Sumpfkraut zu endecken.
      Angekommen sahen sie ein großes Feld mit Sumpfkrautpflanzen, eine Anzahl die kaum zu verarbeiten gilt, und sofort begannen sie einige Pflanzen zu ernten,
      um sie zu Erforschen und deren Wirkung zu testen.
      Schnell fanden sie heraus wie sie die Pflanzen verarbeiten muessen um den gewünschten Sumpfkrautstengel zu erhalten.
      Sie erbauten ein Labor extra für die Sumpfkrautverarbeitung und entwickelten neue Stengelarten mit höheren Dosen und verschiedenen Wirkungen.
      Seither benutzen es die Brüder des Sumpfes zur Meditation,Entspannung und Handel.
      Selbst die Gurus rauchen das Sumpfkraut in starken und großen Dosen, sie benutzen das Sumpfkraut wie eine Brücke um mit dem Schläfer in Kontakt zu treten.
  • willkommen bruder
    • Jener, der nie ward geboren,

      entstand aus dem, was man dachte verloren.

      Sein Blick, offen und weit,

      erschuf all unsere Herrlichkeit.

      Das Volke entstand,

      seinen Glauben zu leben verstand.

      Jahre vergingen,

      seine Worte sollten stets erklingen.

      So schloss er die Lider,

      die Narren fanden schnell Mitglieder.

      Den Glauben sie verzerrten,

      die Gier war es, all das sie begehrten.

      Der Tod zog seine Kreise,

      der Glauben, er wurde leise.

      Der erneute Blick des Einen,

      er sah keinen der seinen.

      Vergeltung brach vom Himmel,

      //Innos hat einen kleinen Pimmel.

      rannten sie in einem großen Gewimmel.

      Das Auge ward wieder geschlossen,

      auf dass die sie seine Vollkommenheit nicht mehr genossen.

      Doch Hoffnung galt seiner für immer,

      ein Mann erahnte sie in starkem Gewimmer.

      Ein Wall aus Donner und Getöse,

      verschloss sie in ungeahnter Größe.

      In Pein er fand des Erlösers Worte,

      es öffnete für die Menschen eine neue Pforte.

      Gemeinsam fanden sie den Frieden,

      ihr Schicksal, es war entschieden.

      Wartend, bis zum erwachen,

      sie würden finden die Schwachen,

      ihnen bringen die Wahrheit,

      auf dass sie fanden Klarheit.
  • Save Manros!
    • Der Schläfer wird nicht nur ihn retten vor der Unwahrheit, sondern euch alle.
      Jeder hat es verdient, wenn auch nur ein Fünkchen von der ultimativen Wahrheit zu erfahren, welche der Schläfer ist. Dieser Manros mag vielleicht nur ein kleiner Mensch sein, doch in der Bruderschaft zählt nur das Herz und der Glaube. Und diese können auch in einem Zwerg riesig sein.
      Wenn der Schläfer jemanden erwählt, so ist diese Person zu Großem bestimmt.
      Wandelt der Mensch nur auf dem Pfad des Schläfers so kann er zumindest die Welt verbessern.
      Selbst der kleinste Mensch, kann einen großen Unterschied machen, so wie ein Kieselstein, eine Lawine ins rollen bringen kann. Eine Lawine des Glaubens.

      Darauf lasset diese Worte in die Welt hinaus und schreit mit mir...

      Schläfer... ERWACHE! (kreischend)
    • Määääääh!
  • Der Schläfer sei mit dir!
    • Wenn er dies tut, so wird mich nichts aufhalten können.
      Denn dann könnte ich jedes Hindernis überkommen, jedes Problem lösen, die vollkommende Wahrheit leben. Ich würde eins mit der vollkommenden Macht werden, welche der Schläfer ist.
      Er ist alles, die Welt, der Himmel, die Sterne... Unsere Sonne, welche uns die notwendige Wärme schenkt.
      Er ist die Stimme unseres Herzens, welche uns auf unserem Pfad leitet.
      Der Pfad des Lichtes, der Pfad der Güte, des Lernens, des Wachsens, der Pfad der Erleuchtung.
      Um diesem Pfad zu folgen und diesen zu erkennen, schenkte er uns das Sumpfkraut.
      Ein Mittel näher mit ihm zu treten, sodass wir diesen Pfad leichter finden.
      Dieses Heiligtum des Sumpfes gilt es zu bewahren und nun an die Menschen von Khorinis zu bringen, sodass sie auch endlich auf diesem Wege wandeln können.
      Solch eine Mission kann nur vollendet werden, so der Schläfer mit mir ist... Mit uns allen ist.

      Darauf bitte ich alle Anhänger der Bruderschaft, sich hier einzufinden und gemeinsam in den Himmel zu rufen...

      Schläfer... ERWACHE!!! (kreischend)
  • Erwache!
    • Und so soll es geschehen, denn nur wir... Die Bruderschaft des Schläfers sind in der Lage dieses Ziel... Unser höhstes Ziel zu erreichen. Wir, die auserwählten Wenigen... Die letzte Bastion des wahren Glaubens muss diesen Kampf gewinnen, aufdass die drei Götzen zurück in die Mythen und Legenden der Vorzeit gedrängt werden. Das sie entlarvt werden für die Lügen die sie sind. Lügen die durch die Verbreitung der Wahrheit des Schläfers endlich fortgeschwemmt werden wie Unrat, der schon vor langer Zeit hätte entsorgt werden müssen. Diese heilige Aufgabe gibt uns erst die Berechtigung zu Leben. Jeder Suchende, jeder Anhänger, jeder Novize, all die Templer und gar erst die Gurus streben dieses Ziel über alles andere an.

      Der Glaube bindet uns... erleuchtet uns... lässt uns hinauswachsen, aus den Fesseln dieser Welt...
      Großes wird folgen, so folge auch uns.

      Schläfer... ERWACHE!!! (kreischend)
  • Schläfer sei mit dir, Bruder.
    • Wir haben uns an dieser Kommentar-Wand versammelt, um dem einzig wahren Gott zu huldigen.
      Der Schläfer hat uns die Aufgabe gegeben, für sein Erwachen zu sorgen, doch ist dies nur möglich, wenn der Glauben wieder in die Herzen der Menschen gelangt. Es ist unsere Pflicht sein Wort zu verbreiten und dies in die ganze Welt. Geeinigt schreiten wir voran, die Kunde zu verkünden. Wir öffnen unsere Herzen all die jenigen, welche ihre für den Schläfer öffnen. Doch wird das Schwert der Templer jene richten, welche sich gegen uns stellen. Wir müssen die Gier der Menschen unterdrücken und zurück zum Ursprung gelangen. Einem Ursprung, in dem die Gemeinschaft an erster Stelle steht.
      Einer wahren Bruderschaft.

      Der Schläfer... ERWACHE! (kreischend)