Beiträge von Pruegeler

    Wenn ein Ritter sich Zutritt verschaffen möchte, wird die Wache wohl nicht sich komplett dagegen auflehnen können oder versuchen. Einem Kampf wird er da entgehen versuchen, weil die Siegeschancen zu gering sind. Ebenso ist es mit einer größeren Anzahl von Personen.

    Jedoch sollte es bei dem Fall mit einem führenden Hafenbandler zwecks Reaktion angeschrieben werden (Mamuk, Bender und Dorian).

    Damit ich nicht mehr ig Fragen muss (wenn mein Gmp wd funktioniert...haha....)


    Wie sieht es mit Rittern/Knappen aus?

    Werden sie mit Bewaffnung rein gelassen sowie Rüstung? Ist immerhin keine einfache Königstruppe...

    Folgende Personen werden in den Hafen gelassen:


    Kreis des Feuers
    Ritter & Paladine [NUR unter Begleitung des KdF; in dringenden Notfällen]
    Alle ansässigen Handwerker3
    Alle Bewohner des Hafens4
    Alle Personen mit einer Sondererlaubnis

    Hallo Alvares,


    Der Weg über das Dach der Metzgerei hat von unten kommend eine gewisse "Einschränkung", denn der Weg ist in der Engine etwas eingeschränkt, da man nicht überall, trotz der geringen Höhe der Mauer, hochklettern kann. Also könnte man meinen, dass es in der Engine nicht vorgesehen gewesen wäre, dort hoch zu klettern.


    Ich würde hier gerne eine Enginelösung bevorzugen, denn man kommt fast an jeder Stelle über die Mauern. Außerdem mit Hilfe einer "Kiste" kann man höhere Hürden überwinden - ich würde hier eine Regelung ebenso bevorzugen, ob dies PP oder erlaubt ist.


    Gruß,

    Dorian

    Weg über den Berg, der ist nicht verzeichnet unter den ERLAUBTEN WEGEN also ist er somit auch nicht ERLAUBT. Das heißt wenn der Weg ausdrücklich nicht steht dann ist der nicht erlaubt.

    Soweit auch mein Verständnis davon.

    Ich würde das "Hafentor" und "Kasernenaufgang" ebenso aufnehmen und die "Tore" als "Markttor" und "Südtor" (oder wie auch immer das genannt wird) betiteln.

    Wenn mir irgendein Einbruchskünstler mal schildert, was es alles so für Wege gibt um sich in die Orte zu mogeln, stopfe ich die Löcher im Spacer. Ich kenne mich nur selbst nicht so gut damit aus, da ich immer ein braver Dude war der keine Cheats kennt.

    Nix da Spacer, da kommen später Unsichtbare wände per levelmesh hin.

    Es kam noch zu keiner Enginelösung in der aktuellen Mod.

    Man könnte einfach die Mauer zu Ende bauen finde ich. So hätte man auch wieder eine beschäftigung für die Löhner und verhindert das Hochklettern.

    (Hoffe das wird nicht gelöscht)

    Erweiterungen von den Stadtmauern wurden bereits mal unter Daigo durchgeführt und zum Teil auch bereits in der Mod eingebaut. Das wäre natürlich die optimalste Lösung, auch wenn es irgendwie immer irgendwelche Wege geben wird, wenngleich es eine gedroppte Kiste ist, die einem das Überklettern ermöglicht.

    Ja ist er. Schon sehr lange.. er wurde auch schon sehr oft genutzt.

    Stadt:


    Erlaubt: Tore, Seil, Geheimgänge der Kanalisation und Meer

    Man darf in der Stadt nicht über die Mauern klettern, um zu fliehen. Also gilt das auch am Hof.

    Das widerspricht sich in meinen Augen. Helmond/Malakass eine Kundgabe von einer Teamentscheidung durch ein Teammitglied wäre hier gefragt gewesen.


    Es war mal in den Serverregeln vermerkt, dass Supporter und Administratoren solche Entscheidungen machen dürfen, Techniker und Spielleiter (Eventler) dürfen keine solchen "Support"-Entscheidungen treffen, wurde anscheinend rausgenommen. Außerdem ist Moradins Beitrag etwas kurz und ungenau, deshalb würde ich mir wünschen, dass die erlaubten Wege von und zu Fraktionsgebieten aufgezählt werden (die Stadt besteht grundsätzlich aus 3 Gebieten) und es etwas eindeutiger als Teamentscheidung rüber kommt.

    ja, 19:48 insgesamt 8 Verwarnungen, davon 6 mal die Meldung, dass Maxirl aufgrund der dritten Verwarnung gebannt wurde.

    Kann den Screen nachreichen, sobald ich Internet habe, oder über Whatsapp jemand ein Foto davon schicken.

    hattest du nicht mal den Chat vollgespammt mit ~6 Verwarnungen, weil du Laggs hattest? Habe da nen Screen gemacht, da waren die beiden ersten Verwarnungen auch als soche vermerkt, die restlichen als „Dritte“ Verwarnung

    Das Kloster wirkt nach wie vor recht leblos, Novizen sind zum Teil auf dem Schwarzmarkt zu sichten, was ich nicht sonderlich attraktiv befinde.


    Jedoch muss ich sagen, das RP, welches ich in den letzten Tagen mit Anhängern vom Kreis des Feuers haben konnte, war doch recht abwechslungsreich und interessant (die Charaktäre Barthos und Aldern besonders hervorzuheben).

    Dorian bringt einen neuen Aushang bei Carter an:


    Man sollte beiden Seiten Möglichkeiten geben, aber auf CK ist eh alles wichtige mit NSC Wachen abgedeckt. Ist am Eingang bei der Kanalisation nicht auch eine NSC Wache, die man nur nicht sehen kann, weil sie noch nicht eingesetzt ist? Ich würde den Vorschlag machen, einen Weg in den Hof und in die Stadt (Nicht nur Hafen) zu erlauben, damit man das RP spannender gestalten kann. Momentan ist Hof und Stadt je eine RP, sowie OOC Festung, wo nur erwünschte reinkommen.

    Die NSC-Wache bei der Kanalisation steht beim Park, oben beim Aufgang, und sieht somit die Kanalisation selber ein.

    Der Geheimgang der Hafenbande führt auch aus der Stadt raus (damit die Hafenbande auch aus der Stadt raus kann, ohne, dass jemand von Außen das Seil befestigen muss).

    Wurd glaub ich sogar mal inner Teamsitzung angesprochen.

    Es wurde in einer Teamsitzung angesprochen, weil es eben diverse Beschwerden gab, besonders aufgrund von Banditen, die in die Stadt über die Mauer gingen. Im Beisammensein und Absegnung durch einen Supporter wäre es sogar möglich, über bestimmte Stellen zu klettern, aber nicht ohne.


    Cid kann dir einige Stellen nennen, wirst aber dann Arbeit haben, alle Stellen zu stopfen ... es sind wirklich viele und hängen zum Teil auch mit gewissen Bedingungen zusammen (jemand kann z.B. eine Kiste droppen und dann darüber irgendwo hinkletter, die Kiste aber PP-Gleich transportiert haben).

    Zusätzlich gab es noch Fälle, dass einige verfeindete Fraktionen sich in anderen Rüstungen in den Hafen verlaufen haben und meinten, dass sie ja nicht erkennbar wären, verschleiert und das ganze und anschließend Ärger verursacht haben. Aber vorwiegend wegen den RP-Gilden, die den Hafen übernehmen wollten und nur in Gruppen und schwerer Rüstung herumliefen.

    und Meer

    Das Meer heißt, dass man mit einem Boot kommen muss, oder über den Klippenweg zwischen Leuchtturm und der Höhle mit den Waranen davor (kurz vor dem Weg zum Sonnenplateau)?


    Bei der Feste existiert ein geheimer Hinterausgang. Einmal erreichbar mittels Command, andererseits ebenso erreichbar über den Bergweg, wenn man von Naffs Schatzplatz aus kommt (hinter den oberen Hütten über den Hügel).

    Wie sieht mit Piratenkleidungen aus?

    Die haben im Namen auch die Bezeichnung "Kleidung" drin. Darf man damit in den Hafen rein oder?

    Ich weiß nicht, wie die Namen sind, aber die Piratenrüstungen sind die Vorlage für die Hafenbandenrüstungen gewesen --> ab der mittleren zählen diese als Rüstung (Laut Wikipedia heißt die ja auch Piratenrüstung, die Kapitänskleidung ist eine noch weiter verstärkte Piratenrüstung, soweit ich weiß und zählt deshalb auch zur Rüstung - wie es auch die schwere Hafenbandenrüstung ist).


    Durza ist derzeit nicht auf der Liste und hat deshalb vorerst keine Einschränkung, wenn sich dies ändern sollte, werde ich dir bescheid geben ;)

    Der Kapitänsmantel hat gute Werte, aber aussehen wie eine Rüstung tut er auch nich.

    Der Kapitänsmantel ist ebenbürtig zur schweren Hafenbandenrüstung gewesen (vor der Anpassung mit den neuen Werten). Auch weil er die Vorlage dafür gewesen ist.