Der Kleine Verbesserungsvorschlag Thread

  • @ Daigo


    Ja ja, der Simulator schlaegt hier tiefe Wurzeln.
    Das Problem ist eigentlich lieber Daigo, dass die meisten Alphalisten mehr beschaeftigt sind ihre Script Jobs zu machen als das sie teilweise Zeit haben fuer RP. (oder genau umgedreht)
    Man versucht Technisch das Power Farming zu unterbinden, verursacht aber zu gleich das dass alltags RP stark zeitlich gestutzt wird.
    Jeder script Job weis was ich meine.
    Ich sehe es eigentlich so, lieber habe ich von 7RL Tagen, 2 Tage Power Farming (script jobben), und kann mich dann gewissnehaft auf meine eigentliche RP Rolle konzentrieren.
    Beispiel ehm...Schneider...alle warten auf den Schneider...wenn der Schneider (es sich erdreistet) 1 oder 2 Tage nicht online ist, haengt das komplette RP fest und vor allem der Schneider wird wenn er dann online ist, mehr ingame Arbeiten haben, als das er An- und Verkauf von Waren machen kann.
    Nagelt mich bitte nicht auf technische Einzelheiten fest wie (der schneider ist kein script job oder oder).
    Fakt ist das dadurch eine Maenge RP verloren geht, das ich selbst immer mehr gemerkt habe. Man hat einfach keine Zeit um einfach mal mit Leuten rum zu labern oder rum zu bloedeln solange alle online sind. Zeit ist Geld- und Lustverlust. Vielleicht sollte man doch den Alphalisten etwas Vertrauen schenken, da sie ja nunmal die meisten Wirtschaftsbringer sind und das RP foerdern anstatt stumpf ihre Taetigkeiten jeden Tag aufs neue weiter zu machen ohne das man auf einige Spieler mehr eingehen kann.
    Mir persoenlich ist es fast schon nicht mal mehr möglich den Namen raus zu finden, weil alles schnell schnell gehen muss weil die RL Zeit (auch bei min 4stunden online-zeit) mir im Nacken sitzt.


    Ich will nicht haten oder irgendwie herziehen ueber wen oder was, keine Schuldzuweisung.
    Aber Daigo hat voll und ganz Recht und man sollte sich einige Dinge selbst fragen.


    Steht nicht RP im Fordergrund?
    Muss es alles immer so mega realistisch gehalten werden?
    Bin ich CK um zu Spielen (was die RP Arbeit und den Posten nicht ausschliesen) oder bin ich CK weil er so schoen an der Deutschen Politik anknuepft?
    Es ist ein Spiel, vergesst es nicht. Es soll kein 2.Leben werden, nur ein am Leben angelehntes Spiel.
    Ich persönlich betrachte die Charaktere nur als Darsteller, alles nur Schauspieler die Hauptrolle ist der Char, nicht der Spieler.
    Und ich finde es teils echt lustig wie halbe Seifenopern entstehen, Dramen, oder gar alltägliches sich abspielt. Genau das sollte man doch foerdern. Oder nicht?


    Sorry Leute ist etwas lang geworden und ausschweifend, vielleicht auch doppelt ich bin einfach mal in mich gegangen, und habe drauf los geschrieben. :D

    Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.
    Denn ein Verdienst misst sich nicht daran wie es gesagt oder getan wird, sondern das es gesagt und getan wird.

  • Könnte bitte der Anforderungsthread der Waffen und Rüstungen aktualisiert werden und kleine Vorzeigebilder eingefügt werden? Falls dafür niemand Zeit hat könnte ich das auch übernehmen sofern man mir die nötigen Daten zukommen lässt.

  • "Akkarin" schrieb:


    Beispiel ehm...Schneider...alle warten auf den Schneider...wenn der Schneider (es sich erdreistet) 1 oder 2 Tage nicht online ist, haengt das komplette RP fest und vor allem der Schneider wird wenn er dann online ist, mehr ingame Arbeiten haben, als das er An- und Verkauf von Waren machen kann.
    Nagelt mich bitte nicht auf technische Einzelheiten fest wie (der schneider ist kein script job oder oder).
    Fakt ist das dadurch eine Maenge RP verloren geht, das ich selbst immer mehr gemerkt habe.


    Was für RP schleift denn da? Migos redet eh nur mit wenigen und wenn dann nur sehr kurz.
    Und ja, ich erdreiste mich ein paar Tage nicht online zu kommen, weil ich noch genug andere Dinge zu tun habe, u.a. das Schürf-Skript finalisieren, was mittlerweile mehr Zeilen Code hat als das Blueprint System :naughty: 
    Ach übrigens, deine Kleidung ist schon seit einigen RL-Tagen fertig und ich war auch oft genug on, dass du sie eigentlich schon längst hättest abholen können. Aber wie es halt nur mal so läuft im Leben, wer zu spät kommt ... :whistle:

    Lua-Scripte von mir: Feldarbeit, Fischerscript, Diebes- und Plünderscript, Hungersystem, Jäger- und Sammlerscript, Schürfscript (EryHero), Kartenspieltisch (Schwimmender Lurker), Händlerscript, Arbeits-XP-System, ....

    Sonstige Scripte: Multi-Arrow System, synchroner Regen, normalisierte Datenbank, ...

    Meshes: Banditenlager (mit Naff), Wolle, Hopfen, Würmer, ...

    Texturen: zu viele für die Signatur

  • Ganz einfach gesagt es gibt mehrere Typen von Spielern. Oder anders genannt ''Personas'


    Da es mittlerweile gang und gebe ist das bei Computerspielen manche Leute sagen ''Dieses Spiel ist mir zu schwer ich spiel lieber Farmville'' aber auch Leute sagen ''Farmville is für Noobs ich hau mir Dark Souls rein'' sollte jeden unter den Begriffen Casual und Hardcoregamer bekannt sein. Diese sind ebenfalls Personas.


    Und so läuft es nunmal auch auf den GMP. Es gibt Leute denen das Rollenspiel am Herzen liegt und nur das ausführen wollen. Hierbei wäre es ihnen sogar egal ob sie in der Gothic Welt spielen würden.
    Dann gibt es eben noch diese Leute die mal eben ''Gothic Online'' oder ähnliches in Google eingeben und sich direkt hier auf den Servern einfinden ohne das ihnen bewusst ist was Rollenspiel überhaupt ist. Am liebsten würde ich solche Spieler erstmal durch Tests oder sonstige Ausfragungen darauf vorbereiten was sie hier eigentlich erwartet bevor sie hier frech gesagt nur herumtrollen.
    Dann gibt es nunmal noch diese Leute die eben genau sowas haben wollen wie hier erhältlich ist. Man wird in eine Welt geworfen und muss sich dieser anpassen. Man muss sich hocharbeiten und Respekt verdienen. Und genauso schnell kann man auch wieder absinken. Dieses hochgetadelte ''Wirtschaftssystem'' das in so einer Hafenstadt nunmal gebraucht wird um das durchzusetzen ist demnach der Grundbaustein den solche Leute auf diesen Server zieht.
    Es liegt nicht im Sinne der Personas nur einen solcher Typen zu fördern.. Und auch nicht im Sinne eines Spielprojektes das für alle etwas haben kann. Und deswegen muss man nunmal nach einen Weg suchen alle diese Personen unter einen Hut zubringen. Wenn jemand nur stundenlang stumm an der Schmiede stehen will und wahllos Sachen schmieden will, soll er das doch tun, solange er seinen Spaß daraus zieht und andere nicht daran hindert ihr Rp fortzusetzen. Genauso Leute die ständig darauf appelieren das Rollenspiel das wichtigste ist das man hier tut kann und dies auch glanzlos durchsetzen und so ihren Spaß daraus ziehen so von wegen ''Niemals aus der Rolle fallen'' Und sich dann besonders überall aufregen das manche das hier nicht so ernst nehmen. Alle haben hier genügend Platz um sich auszutoben. Wir spielen hier nunmal ein Rollenspiel basierend auf einem Enginelastigen Spiel und nicht einfach ein olles Text-Rp das rein die Fantasie anregt. Und so lange man diese Enginemässigen Sachen zur verfügung hat wieso sie dann nicht so einsetzen das es für aller Parteien nützlich gemacht werden können.


    Wir sind hier in der Alpha.(eine phase die man nicht zur öffentlichkeit stellt weil sonst genau solche Diskussionen kommen die alles kaputt machen noch bevor man von release sprechen mag, weil eben alle immer was verändert sehen wollen. So wird nie was aus einen Projekt wen man immer was ändern muss. Aber was solls) Das nicht alles klappen kann und ebenso auch weiterhin Probleme bestehen werden in sachen dieser Personas und vieles mehr wird immer eine offene Frage sein. Alles auf einen Nenner zu bringen damit wirklich jeder zufrieden ist, ist der Große Keks den seit Urzeiten der Projektentwicklung niemals gänzlich erfüllt werden kann. Egal wie man es auch drehen und wenden mag.


    Kurz gesagt wer das lange nich lesen will: Chill out from your work, login into this mess, just talk with strangers like friends and after this; live your life as u want to.

  • Kann man das Forum nicht übersichtlicher gestalten? Zum Beispiel Verbesserungsvorschläge einteilen in welche die abgelehnt wurden, angenommen, auf lange bank, diskussionen, und vllt noch ein archiv? Immerhin gibts schon 98 Themen und fast 1800 Beiträge nur bei Verbesserungsvorschläge


    Ebenso ein eigenen Bereich für Aushänge, vllt mit Unterkategeorien wie Stadt, Hoefe, Hafen, und vor allem Archiv? Ausserdem bei den Aushängen vorschreiben ob der zb [Abgerissen] wurde, also im Betreff direkt schon vom Aushang, das man sieht der ist da nicht mehr, ohne erst bis zum 5. Kommentar dazu zu lesen, der wurd abgerissen.
    Hab auch irgendwo grad gelesen im Forum, das mal jmd vorgeschlagen hat die Aushänge nach 1 Woche immer automatisch abzuhängen, bzw das die erneuert werden müssen, weil sie verwittern. Fänd ich auch logisch. Zumindest bei Aushängen im Freien, nicht in Tavernen die Preislisten zB.
    Momentan sind Aushänge übers ganze Forum verteilt, von Allgemein über die Stadt, Handwerkskammern, etc. Und wenn man was wichtiges ist, wie ne Rede die angekündigt wird vom Stadthalter, dann bekommt man das erst 3 Tage zu spät mit, weils halt alles durcheinander ist.

  • Ich fände es toll, wenn man Verbände einfuehren würde, die auf einen Charakter angewendet diesen um eine bestimmte Menge HP heilen. Das Ganze dann noch an den Skill gekoppelt "Verbaende herstellen" und "Verbaende anlegen" und es würde das Schiffs-RP sehr bereichern.

  • Kann man manche Preise auch OOC beeinflussen? Weil zB im RP kann man schlecht mit HP bei Heiltränken argumentieren.
    Habe gerade im Ves Aushang gelesen das einfache Heilpflanzen 4-6 Gold wert sein sollen, Heilkräuter 6-8 und Heilwurzeln stehen garnicht drin.
    Find das ist extrem viel, wenn man bedenkt wie schnell mal so ein paar Kräuter zusammen hat, in 1 minute findet man ja schon knapp 5 Heilkräuter an manchen Stellen wo nicht ein Vieh steht oder auf dem Weg dahin.


    Ebenso machts nicht viel Sinn, das Heiltränke nicht zum heilen sind, sondern nur zum wiederbeleben. Da Heiltränke einfach viel zu teuer sind. 50 Gold für 50 HP? Essen kostet nur die Hälfte und wenn man einen Koch hat, sogar nurn Bruchteil.

  • Heiltränke sind natürlich auch zum heilen und nicht nur zum wiederbeleben. Das ist Rp, wenn du z.B. 40 Life verloren hast, musst du eigentlich starke Verletzungen ausspielen. Dafür brauchst du nen Heiler und am besten auch einen Heiltrank. Dich durch essen zu heilen wär halt in so einem Fall.. ziemlich schlechtes rp :D

  • "Drake" schrieb:

    Heiltränke sind natürlich auch zum heilen und nicht nur zum wiederbeleben. Das ist Rp, wenn du z.B. 40 Life verloren hast, musst du eigentlich starke Verletzungen ausspielen. Dafür brauchst du nen Heiler und am besten auch einen Heiltrank. Dich durch essen zu heilen wär halt in so einem Fall.. ziemlich schlechtes rp :D



    Seh ich auch so, darum sprech ichs an. Im RP kann ich mir zumindest kaum Heiltränke leisten, Essen bekomm ich dafür hinterhergeschmissen. Ausserdem gibts kaum Heiler. Es gibt Leute die einem Bisswunden mit gluehendem Eisen zubrennen, Wunden säubern und verbinden aber direkt nen Heiler hab ich noch nie getroffen. Geschweige denn jemand der heilende Kräfte hat wie Vatras oder so. Verletzten RP läuft auch fast immer darauf hinaus, das man einen Heiltrank eingeflösst bekommt und dann solls einem schon viel besser gehen. Ausserdem hab ich noch keinen Heiler gefunden, der im nachhinein nicht 50 Gold für den Trank will oder etwas ähnliches, egal ob tot oder verletzung ausgespielt, Heil RP läuft fast immer darauf aus das man nen Trank trinkt und dann schliessen sich die Wunden und hören auf zu bluten, etc. Da seh ich dann kein Grund, warum man nicht auch selbst einen Heiltrank zu sich nehmen sollte, bzw warum das dadurch bestraft wird, das man so viel dafür ausgeben muss. Kurz gesagt: Es lohnt sich nicht.


    Achja und mir gings um die Preise von Heiltränken und Kräutern und ums Heilen mit Heiltränken. Und nicht darum was im RP Sinn macht und was nicht. Das weiss ich selber ganz gut.


    Interessant wäre die Meinung von nem Alchemisten oder Sammler dazu. Kann da selber nur aus dritter Hand berichten. Hab zB gehört das man mit Geleitschutz in 2 RP Stunden Rohstoffe für 4 Heiltränke zusammen hat. Der Geleitschutz kostete dabei 1 Trank. (Laborwasserflasche braucht man ja derzeit bloss 1 für unendlich viele Tränke herstellen hab ich gehört)
    Wenn die Preise günstiger wären und sich das lohnen würde, würden die auch mehr kaufen denk ich. Ich selbst hab selten 50 Gold über für nen Trank, aber fürn Bier oder was zu Essen schon eher. Da mach ich dann lieber mit dem Gold 15mal so viel RP in der Taverne, als mir einen Heiltrank zu kaufen, der nach ein paar Emotes weg ist.

  • Tawarion und ich verkaufen unsere Tränke für 35 Gold.
    In 2 RP Stunden die Zutaten für 4 Tränke schafft man eigendlich nicht. Ausser man rennt zu seinen Stellen und metzelt alles nieder, ( :mrgreen: ) aber dann schafft man es in 2 RP Stunden eigendlich auch nicht.
    Es ist nicht so das man, wenn man Tränke verkauft in Gold schwimmt.


    Das stimmt schon das es mehr Spaß macht sich ein Bier in der Taverne zukaufen, da man dann viel mehr RP macht.

  • Immer diese Gerüchte... und dieses Hörensagen:
    Um es mal aus meiner Sicht darzustellen:
    Alle Preise in diesem Gebiet gingen von mir OOC aus.
    Begründung:
    Sammler soll ein Beruf werden: Den Beruf "Sammler" habe ich demnach in 2 "Stufen" unterteilt, einmal den Sammler, der nur das Sammeln kann, was alchemistisch nicht von Bedeutung ist. Zweitens den "alchemistischen" Sammler.
    Da der alchemistische Sammler in meinen Augen bereit sein muss, einen gewissen beruflichen Weg zu gehen, wird seine Arbeit dementsprechend vergütet. Woher soll ich ahnen, dass außerhalb der Stadt inflationär mit diesen Teaches rumgeworfen wird (Beispiel: Kloster)? Außerdem werden alchemistische Erzeugnisse in der Regel nicht an Ves verkauft. Die Erzeugnisse des normalen Sammlers sind ja vergleichsweise spottbillig.
    Zu den Tränken: Tränke sind nun mal ein rares Gut, eine Essenz der Heilung kostet außerdem 40 Gold, und nicht 50 Gold. Abgesehen davon ist der Preis dafür noch der PreAlpha entlehnt, wo eine Essenz noch 50 Gold kostete (und damals hat sich keiner beschwert). Jetzt wo die Bevölkerung zu Gold kommt, käuft sich der ein oder andere auch einen Trank, was zu Einnahmen meinerseits führt. Mit einem Trank mache ich, wenn man die Pflanzen herausrechnet im Schnitt 20 Gold Profit, wovon ich fünf meinem Händler überlasse. Die restlichen 15 Gold werden regelmäßig reinvestiert z. B. in Truhen, Türen, Kleidung, Essen.
    Und meine Güte... wer sich mit Essen hochheilen will, der heilt sich mit Essen hoch. Ist genau dasselbe wie mit dem Wasser trinken. Schlechtes RP ist beides, allemal. Ich kann mich auch darüber beschweren, dass die Leute sich immer mit Essen hochheilen, habe ich aber noch nie getan, weil es sich sowieso mit dem Hungersystem ändern wird.
    Prinzipiell ist aber der Preis OOC variabel. Dennoch sehe ich keinen Grund diese zu verändern, nur weil auf Gerüchten basierte Kritik geübt wird. Reich wird man durch die Tränke in der Regel nicht. Ves verdient mehr mit Färbemitteln, RP-Items etwaigem.
    Zu dem Heiler-RP:
    Mittlerweile heilt Ves niemanden mehr, der nicht zahlen kann. Dafür ist er in den letzen IG-Wochen und Monaten durch die kriminelle Energie der "Flüchtlinge" viel zu häufig enttäuscht worden. Außerdem kann ich meinem Charakter, der sowieso der Alchemie-fast-Alleskönner schlechthin ist, nicht auch noch magische Heilkräfte andichten. Irgendwann ist ja wohl auch mal Schluss mit der Intelligenz Ves' (auch, wenn er das IG nie zugeben würde).

    Ves - ehemaliger Statthalter, anstelle König Rhobar II. - Herrscher von Myrtana, Träger des Zepters von Varant, Vereiniger der vier Reiche am myrtanischen Meer -, Bezwinger des Schwarzmagiers, Meister der Alchemie, Vorsteher der Handwerkskammer von Khorinis a. D., Freiherr


    Timo - Novize des Feuers, Fleischergeselle

  • [spoil][/spoil]


    Kann man da auch ein Feuer unter den Kessel setzen? Falls nicht, dann wenigstens den Kessel auf den Boden setzen und nicht in der Luft? :p Ist in Astrals Haus der Kessel.

  • Kann man an die Brunnen einen Eimer stellen, Beispielsweise den vom Schmieden wo auch Wasser drin ist? Würde für die Atmo besser rüberkommen, dann würde wahrscheinlich auch mehr emotet man das man mit dem Eimer Wasser holt und nicht direkt aus dem Brunnen trinkt. Und vorallem, das es mir der wichigste Punkt siehts einfach 1000 mal besser aus wenn man /wash bzw /wasser über dem Eimer machen würde, statt mitm halben Körper im Brunnen oder in der Luft zu hängen und sich zu waschen. Vorallem da die Brunnen eigentlich nicht bis oben hin voll sein können mit Wasser.

  • "besoffy" schrieb:

    Kann man da auch ein Feuer unter den Kessel setzen? Falls nicht, dann wenigstens den Kessel auf den Boden setzen und nicht in der Luft? :p Ist in Astrals Haus der Kessel.


    "besoffy" schrieb:

    Kann man an die Brunnen einen Eimer stellen, Beispielsweise den vom Schmieden wo auch Wasser drin ist? Würde für die Atmo besser rüberkommen, dann würde wahrscheinlich auch mehr emotet man das man mit dem Eimer Wasser holt und nicht direkt aus dem Brunnen trinkt. Und vorallem, das es mir der wichigste Punkt siehts einfach 1000 mal besser aus wenn man /wash bzw /wasser über dem Eimer machen würde, statt mitm halben Körper im Brunnen oder in der Luft zu hängen und sich zu waschen. Vorallem da die Brunnen eigentlich nicht bis oben hin voll sein können mit Wasser.


    Fixed bzw erledigt :)

  • Aufgrund der "Engine"bedingten Probleme Diebstähle und ähnliches zu lösen wäre es schön wenn man einen "durchsuchungs" befehl einbaut


    Nach dem Motto


    /durchsuchung Gold (mit Target auf spieler x)
    Der Spieler X hat XXX viel gold dabei


    Begrenzt werden sollte dies durch diverse Ränge.. zb das nur Stadtwachen sowas können.
    Andernfalls wird es in der Stadt durch massives Powerplay und Metagaming der grossteil der Diebe/Räuber keine möglichkeit geben jemals sowas aufzuklären da es ja auch keine digitalen Spuren gibt usw^^



    Gildencheck auch nutzbar machen um zu überprüfen in welche gilde das target ist.
    ist als Leiter einer Gilde sicherlich sehr hilfreich

  • Beim Gildencheck für das Target bin ich dagegen. Allein schonmal, weil sowas durch die Rüstung ersichtlich ist, oder eben die Kleidung. Ist dies nicht der fall, sollte man es auch nicht einfach so erfahren.
    Außerdem kann man Ausweise, Papier, eben Items einbauen, die einen als Mitglied einer Golde ausweisen.

    Man muss kein Latro sein um Sarkasmus zu benutzen, aber es hilft.
    Feuermagier sind zu teuer.


  • Von dem Gildencheck für seinen gegenüber halte ich nichts...der Grund: Kann PP fördern. Wenn du bei jeder Person einfach nen Gildencheck machen kannst und z.b. siehst das Spieler xyz in der Gilde "Bandit" ist, ist die versuchung bei manchem sicherlich hoch, das auszunutzen.

  • Verstehe nicht, wieso ein /gildencheck nützlich sein soll? Man kann doch schon im Forum sehen, wer alles in welcher Gilde ist, indem man in die Benutzergruppen guckt. :o Und wenn jemand gerade nicht seine Gildenklamotten trägt ist das halt so. Was ist denn wenn sich mal ein Novize vermummt und illegal handelt oder so, dann macht man schön /gildencheck und denkt sich "Uhh, der is ja Novize, na der kriegt jetzt ärger haha"


    Außerdem gibt es im Spiel doch gar keine Engine-Gilden, oder? Bei mir steht z.B. immer noch "Gildenlos". :x


    Und naja, /durchsuchung. Was, wenn ich das Gold aus dem Inventar nicht dabei habe? :/

  • Zitat

    Und naja, /durchsuchung. Was, wenn ich das Gold aus dem Inventar nicht dabei habe? :/


    dann sollte man eine kiste gekauft haben und damit einen kistenchar besitzen oder das gold jemanden geben :P