[Sammlung] Levelmesh- und Spaceränderungen

  • Mein Bild ist mit dem Dx11 Renderer aufgenommen, ich vermute es könnte auch daran liegen.

    Mir ist schon öfters aufgefallen, dass der Dx11 Renderer Dinge anders darstellt.

    Stimmt tatsächlich, habs grad mal getestet. Ich schaue mal, ob ich die Statue trotzdem ein bisschen verschoben bekomme.

    Es gibt auch eine Innosstatue ohne den hinteren Teil, der da durch die Wand schaut. Am besten nimmst du stattdessen die.

  • Beitrag von Rodin ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Erledigt. (Gerichts Tür) ().
  • Die Arbeitsstätten von Handwerkern sollen öffentlich zugänglich sein und werden daher nicht mit Türen verschlossen.

    Das haben wir vor ziemlich langer Zeit mal beschlossen. Bisher wurden die verbleibenden Türen aber noch nicht entfernt.

  • Die Arbeitsstätten von Handwerkern sollen öffentlich zugänglich sein und werden daher nicht mit Türen verschlossen.

    Das haben wir vor ziemlich langer Zeit mal beschlossen. Bisher wurden die verbleibenden Türen aber noch nicht entfernt.

    In welchem Umfang?

    Eine Brauerei benötigt (aktuell) einen Alchemie-Tisch und eine Laborwasserflasche (schwer überhaupt zu bekommen), sowie ein Wissen (Rezepte) über diese Arbeiten, wodurch die Person in der Regel auch Zugang zu der entsprechenden Mobsi bekommt. Es handelt sich dabei nicht um ein grundlegendes Handwerk mit Löhnerarbeiten (z.B. Gerben, Holzarbeiten, ...), sondern um ein spezielles Handwerk, bei welchem Löhnerarbeiten nicht an der Mobsi getan werden --> es besteht kein wirklicher Bedarf, dass "jeder" diese Mobsi erreicht.

    Außerdem handelt es sich um die vier Wände eines Handwerkers, nicht um ein direktes öffentliches Gebäude (z.B. eine Werkstatt oder Taverne). Stone zum Beispiel hat extra für die Lehrlinge eine Schmiede außerhalb des Gebäudes realisiert, damit nicht jeder in sein Haus kann. Fritz' Werkstatt im Hafen ist zwar "abgesperrt", jedoch bekommt man im RP Zugang, sobald man ihn mit entsprechenden Gründen darum bittet - Zugang in sein Haus (zum Nähtisch) ist nicht einfach so inkludiert. Tavernenbesitzer reagieren im Normalfall ebenso nicht gerade freundlich, wenn ein "Fremder Koch" sich dort seine Gerichte zubereitet.

    Die Zugänglichkeit von bestimmten Mobsis für Löhnerarbeit sehe ich auch als wichtig an, aber nicht jede Mobsi für jeden zugänglich machen.

  • Es geht nicht um die Erreichbarkeit der Mobsis, sondern um die der Handwerker, die an ihnen arbeiten. Die Spieler sollen die Handwerker sehen können.

    Ursprünglich wollten wir mal die Werkstätten nach draußen verlegen. Da das aber nicht bei allen Handwerkern Sinn macht, haben wir uns eben für das Entfernen der Türen entschieden.

    Damit den Spielern nicht der private Wohnraum verloren geht, sollte jede Werkstatt auch einen abgetrennten Wohnraum bekommen. Dieser fehlt ebenso bei einigen noch, wird aber umgesetzt, sobald die Kapazitäten es ermöglichen.

  • Um das kurz und knapp zu machen, da das kein Diskussions runde hier ist.

    Soll das rp annuliert werden und die tuer wieder entfernt oder kann sie bleiben bis eben genannte punkte erfuellt sind.


    Persönlich finde ich diese entscheidungen albern aber wie schon gesagt hier ist keine Diskussions runde.

  • Tür dennoch im RP verwenden, so ist zwar ein sehen des Handwerks möglich (ala man hört den Kessel brodeln) , man kann aber) dann sagen das diese verschlossen ist, wenn dies der Fall ist.

    So spiele ich es zumindest aus und so werde ich es auch belassen