[Unterstadt] Die Waffenschmiede

  • bandicam 2019-06-09 00-03-55-547.jpg


    Aushänge:





    Bestellungen:


    -


    Angestellte:


    Schmiedemeister: Harad, Maya

    Schmiede: Hannes, Chesta, Aman, Johannes

    Lehrlinge Harad: Denver, Thorban

    Frieden in der welt ist Bloß ein Trug der Schnell Zerbricht.

    Jedes Gesetz , alle Regeln der Welt , sind Menschwerk das

    uns zähmt und Gefang hält.

    Dieser Beitrag wurde bereits 44 Mal editiert, zuletzt von Maya ()

  • Appo Vangon

    einer von euch mal bitte in den thread alle bestellungs postings bist auf diesen

    post löschen.. damit hier das chaos raus ist. mit den ganzen kreuz und quer hier

    ist vieles durcheinander/veraltet...


    Frieden in der welt ist Bloß ein Trug der Schnell Zerbricht.

    Jedes Gesetz , alle Regeln der Welt , sind Menschwerk das

    uns zähmt und Gefang hält.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von FRED ()

  • Scapa wird die Tage eine Bestellung aufschreiben:


    "Werter Schmiedemeisterin Maya,
    ich benötige einen Wachsstempel mit folgendem eingravierten Siegel, dieses hängt gefaltet mit einem Nagel an der Bestelliste.
    Ich bitte höflichst um eine Lieferung an den Kornhof. Vielen Dank
    - Gez. Scapa"

    WachsScapa.png





    // Also OoC das Item "Stempel"
    Zur Verdeutlichung, das Siegel zeigt einen Blumenkompass, welches durch zwei Flöten gekreuzt wird.

    "Der Pfad der Gläubigen ist zu beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Ketzer und Tyrannei Ungläubiger. Gesegnet sei der Schläfer, der im Namen der Barmherzigkeit und Güte seine Kinder durch das finstre Tal geleitet.
    Errrrwache"

    Klick mich!-> Die Geschichte eines Künstlers <- Klick mich
    HA

  • Werte Maya,


    Ich bitte euch hiermit um die Herstellung weiterer 800 Nägel, zu liefern an die Schreinerei.


    Boros Solemis


    // Nachtrag. War gestern am frühen Nachmittag on, habe da auch nach dir gesucht. Es hieß, du wärst im Trainings-RP.

    "Sie schlugen die Miliz in jeder Nacht und Tag!

    Weil keiner die Milizen mag, Miliiiiiiiizen maaaaag" (singt)