[Taverne] "Zur fröhlichen Mastsau"

  • 9a3q8rbw.png


    2dja3pkg.png



    Die Taverne „Zur fröhlichen Mastsau“ war schon immer ein Schmelztiegel und Treffpunkt der verschiedenen Stände von Khorinis. Nach einem arbeitsreichen Tag können hier Gemeine, Bürger, Adlige und selbst die tapfere Stadtwache guten Gewissens speisen und trinken. Schon von weitem kann man sehen ob die Taverne geöffnet hat, wenn der Fackelständer am Eingang der Taverne entzündet wurde und die Gäste angelockt werden wie die Motten vom Licht. In der Taverne erwartet jeden Gast eine Behaglichkeit, die man mancherorts schmerzlich vermisst. Die Tische sind sauber und reichlich gedeckt, dazu kann man Karten spielen oder sich nur am prasselnden Feuer des großen Kamins wärmen. Im ersten Stock befinden sich nobel ausgestattete Zimmer, die nur darauf warten von einem Gast oder Mitarbeiter besetzt zu werden. Neben opulenten Veranstaltungen, wie den Geburtstagsfeiern der hiesigen Prominenz, gibt es auch reichlich Vergnügen und Festivitäten für den kleinen Mann. Ein Wettstreit der Zungen oder der Titel des „eiserner Magen“ können auch jene begeistern die legere Umgangsformen bevorzugen. Doch die Seele und das Herz der Taverne ist und bleibt ihre gute Küche. Die Gemeinen und Stadtwachen freuen sich über herzhafte Hausmannskost, die vergünstigt zu einem angemessenen Preis angeboten wird. Daneben gibt es noch illustre Mahlzeiten, die selbst Feinschmecker begeistern. Das Geheimnis ihres guten Geschmacks sind die frischen Zutaten, die man über verschiedene Quellen erhält. Sie lassen die Speisen und Tränke eine ungeahnte Qualität erleben.



    Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass die Taverne enge Beziehungen zu den Jägern der Stadt hält. Aber auch der eigene Sammlertrupp ist ein Beweis dessen, dass man sich hohe Ansprüche stellt. Daher ist die Taverne besonders für arbeitssuchende interessant, die hier ihr erstes Gold verdienen wollen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten, angefangen von einfachen Botengängen und Diensten bis zu einer Festanstellung. Seit der Hauptmann Pächter der Taverne geworden ist, kommt ein solches Arbeitsverhältnis mit zahlreichen Privilegien einher.



    Also kommt herein und lasst euch in der Taverne „Zur fröhlichen Mastsau“ bedienen!


    // Layout von Rugar //


    FF54prX.png

    ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Zum Mitnehmen/außer Haus: Aufpreis von einem Goldstück pro Gericht

    Milizionäre und Gemeine erhalten einen Rabatt von 1 Gold auf Speisen, Bier und nicht-alkoholische Getränke

    ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

  • Beitrag von Linea ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: veraltet ().
  • Linea hängt eine neue Karte aus:



    Zum Mitnehmen/außer Haus: Aufpreis von einem Goldstück pro Gericht

    Milizionäre und Gemeine erhalten einen Rabatt von 1 Gold auf Speisen, Bier und nicht-alkoholische Getränke

  • Beitrag von Syrio ()

    Dieser Beitrag wurde von Terrest aus folgendem Grund gelöscht: Abgerissen ().
  • Beitrag von Linea ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().