GML-Update auf Spine und geplantes Serverupdate für morgen früh

  • Können die Leute, die im neuen Launcher merhmals Gothic starten müssen, sagen welche Mods sie nutzen und welche Gothic Version sie haben? (GoG, CD, Steam..) Sowie das verwendete Betriebssystem.

    Meine Vermutung ist dass es da einen Zusammenhang gibt.

  • Können die Leute, die im neuen Launcher merhmals Gothic starten müssen, sagen welche Mods sie nutzen und welche Gothic Version sie haben? (GoG, CD, Steam..) Sowie das verwendete Betriebssystem.

    Meine Vermutung ist dass es da einen Zusammenhang gibt.

    in Spine: G2 Gold Steam Version + automatische Patches die Spine für G2 durchführt + Systempack 1.6

    Vorhin hab ich mal noch zusätzlich den D3D11 Renderer Clockwork Edition dazu geschaltet, musste aber trotzdem mehrmals auf Join klicken.


    ohne Spine: G2 Gold Steam Version + 2.6 Patch + Reportpatch + Systempack 1.6


    Mit derselben Installation ohne Spine hab ich das Problem nicht, dass ich im GML mehrmals auf Join klicken muss.

    Betriebssystem ist immer Win 10 Home 64-bit

  • Bei mir ist folgendes Problem aufgetreten heute.

    Als ich mit Ayden zur Jagd war, sind alle Viecher bei mir nicht wirklich angezeigt worden, so wie sie sein sollten. So kam es mal vor, dass mir angezeigt wurde, dass ein Keiler 1meter neben mir ist. Ich schaden bekommen habe ohne das Viecher in der nähe waren, die dann doch auf einmal neben mir auftauchten, als Ayden sie tötete.


    Kurz gesagt:

    Tiere tauchen aus dem nichts bei mir auf.

    Ich bekomme schaden, ohne das ein Tier für mich sichtbar war.

    Nachdem Ayden sie tötete, waren die Tiere neben mir.

    (leider keine Screens vorhanden, aber man kann es sich ansich vorstellen)

    Keine Animation, dass mich das Tier angreifen mag (eben getestet bei Blutfliegen)

    Minimale Ruckler im Spiel. (so im 0,3sec tackt) Obwohl die FPS auf über 140 liegen und der CPU bei weitem nicht angefressen wird.


    Hab das ganze nun an einer Sauberen Gothic 2 DNDR installation ausprobiert und auf der, wie es vor dem GMP update war. Bei beidem läuft es gleich ab.


    Benutzte Mods:

    Systempack 1.6

    Dein Neid, ist meine Anerkennung.

    Dein Hass, ist mein Sieg!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Ace ()

  • Ace Ich habe keine Ahnung woher die Probleme kommen könnten. Terrest meinte auch anfangs, er hatte Ruckler. Vielleicht weiß er wie man sie beheben kann.


    Ansonsten wäre auch möglich dass ein anderes Programm dazwischen funkt, gerade Antivirenprogramme. Diese kennen die neue gmp.dll nicht und könnten es für einen Virus halten und deswegen die Ausführung genauer kontrollieren.

  • Ich habe einfach die manuell downloadete GML genommen, die ich vor dem Spine Update verwendet habe und in Spine dort wo die GML gespeichert ist mit der anderen GML ersetzt.

  • Jetzt gab es das 2. Update.

    Ab jetzt ist der neue GMP Pflicht, also mit dem alten GMP kommt man nun nichtmehr auf den Server.

    Features und Änderungen die damit einhergehen:

    • Einige Fixes und Verbesserungen durch den SKO GMP.
    • Unteranderem sind tote Tiere bei jedem synchron, auch nach einem relog. Einzig die Dead-Ani bei den Tieren spinnt noch ein wenig.
    • Viele neue Skriptfeatures, die man aber noch einbauen müsste.
    • Weitere Verbesserungen am Chat.
    • Das öffnen der Chateingabe sollte nun keine Animationen mehr abbrechen. Auch bei der Benutzung von Mobsis wie z.B. den beiden zum Gerben.
    • Außerdem wird die Redeani immer abgespielt, auch bei Animation wie /truhe. Weiterhin muss man mindestens 1 Zeichen getippt haben.
    • Die Chateingabe wird nun je nach Auflösung in eine zweite Zeile aufgespalten.
    • Wenn die Chateingabe geöffnet ist kann man mit der Pfeiltaste oben oder unten zwischen Zeilen springen bzw. an den Textanfang oder -ende springen.
    • Einige kleinere Fixes.
    • F8-Kick wird deaktiviert
    • /fixme geht nichtmehr als Tier, damit dadurch keine Bugs mehr verursacht werden können
    • 256Zeichen - Exploit Bann deaktiviert, da man so durch den GML keinen Servercrash mehr provozieren kann
    • /clear deaktiviert, da es im GML bereits einen /clear Befehl gibt
    • Tier-Instanzen sind nun automatisch mit Items ausgestattet, z.b. Skelette bei denen das Inventar nicht geht und man daher nie eine Waffe ausrüsten konnte, haben jetzt eine Waffe ausgerüstet. Diese Items zu droppen führt logiescherweise zu Verwarnungen, Beschwörungsrunen bei PC_Itemfeller NICHT verwenden, da die kein Stück synchron sind, die müssen noch per .mod oder so entfernt werden.
    • Beim Laden der Khorinis-Map spawnt man nun nichtmehr erst im Hafen, sondern in der Höhle der alten Stadtmine in der Hoffnung, dass dadurch das Chatloch im Hafen, wenn gerade jemand den Server joint, gefixt wird. Bitte Feedback hierzu geben ob es geklappt hat oder nicht.

    Spine wurde auch schon geupdatet.

  • Tier-Instanzen sind nun automatisch mit Items ausgestattet, z.b. Skelette bei denen das Inventar nicht geht und man daher nie eine Waffe ausrüsten konnte, haben jetzt eine Waffe ausgerüstet. Diese Items zu droppen führt logiescherweise zu Verwarnungen

    Ist damit ein Auto-Warn-System gemeint? Wenn ja: Es kann natürlich mal unabsichtlich passieren dass man (z.B. durch Freezes raustabben will etc) etwas droppt.

    Ich bin Cortis ...

    Raised as a child one shorn of fate

    in a fit of rage
    he, knows a violent destiny will await,

    only life by sword shall reign

    and he never to death be slain.


    innos0er9s.png


  • Tier-Instanzen sind nun automatisch mit Items ausgestattet, z.b. Skelette bei denen das Inventar nicht geht und man daher nie eine Waffe ausrüsten konnte, haben jetzt eine Waffe ausgerüstet. Diese Items zu droppen führt logiescherweise zu Verwarnungen

    Ist damit ein Auto-Warn-System gemeint? Wenn ja: Es kann natürlich mal unabsichtlich passieren dass man (z.B. durch Freezes raustabben will etc) etwas droppt.

    Tastenkombination so ändern, dass du weder mit STRG noch ALT ne Funktion ausführst. Dann bist 100% abgesichert.

  • Tier-Instanzen sind nun automatisch mit Items ausgestattet, z.b. Skelette bei denen das Inventar nicht geht und man daher nie eine Waffe ausrüsten konnte, haben jetzt eine Waffe ausgerüstet. Diese Items zu droppen führt logiescherweise zu Verwarnungen

    Ist damit ein Auto-Warn-System gemeint? Wenn ja: Es kann natürlich mal unabsichtlich passieren dass man (z.B. durch Freezes raustabben will etc) etwas droppt.

    Wenn Ich das richtig verstanden habe, ist das Inventar bei besagten Instanzen deaktiviert und somit ist es auch nicht möglich, durch versehentliches Drückes von Alt und Tab, etwas zu droppen.

    Folglich sollte man die Items solcher Instanzen nur per Befehl droppen können - Was dann zur Verwarnung führt.

    Miguel, Schnapsbrenner und Bierbrauer [NSC]


    Ansprechpartner für Fragen bezüglich Technik (Spacern) und Wirtschaftsbalancing.

  • Hay Leute,


    blöde Frage: Muss ich jetzt nur den neuen GMP runterladen oder auch gezwungenermaßen auch den Spine? (Hab da etwas Angst davor, da ich meine G2 Cd gerade an wen ausgeliehen habe und ich mir vlt. alles kaputt downloade / erstelle / verschiebe) :D


    Edit: Nochmal drüber geschaut: Man kann entweder Spine oder den neuen GMP nutzen, richtig?

  • Wenn du den GML manuell installierst, kannst du nichts kaputt machen. Immerhin musst du den Launcher irgendwo hin speichern, ausführen, den Pfad zu Gothic eingeben und die Serverdaten.

    Notfalls eine Kopie vom Gothic Ordner anlegen.

  • Beitrag von Corf™ ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: erledigt, denke ich ().
  • Tier-Instanzen sind nun automatisch mit Items ausgestattet, z.b. Skelette bei denen das Inventar nicht geht und man daher nie eine Waffe ausrüsten konnte, haben jetzt eine Waffe ausgerüstet. Diese Items zu droppen führt logiescherweise zu Verwarnungen

    Ist damit ein Auto-Warn-System gemeint? Wenn ja: Es kann natürlich mal unabsichtlich passieren dass man (z.B. durch Freezes raustabben will etc) etwas droppt.

    Wenn Ich das richtig verstanden habe, ist das Inventar bei besagten Instanzen deaktiviert und somit ist es auch nicht möglich, durch versehentliches Drückes von Alt und Tab, etwas zu droppen.

    Folglich sollte man die Items solcher Instanzen nur per Befehl droppen können - Was dann zur Verwarnung führt.

    Alvares Das hast du falsch verstanden. Es gibt Instanzen bei denen kannst du das Inventar garnicht erst öffnen, es gibt aber auch Instanzen wie PC_Itemfeller bei denen man das Inventar öffnen kann.

    Generell wird man aber automatisch verwarnt wegen Item-Duplizierung wenn man versucht egal mit welcher Instanz, ein Item zu droppen (egal ob mit Alt oder Befehl). Weil man kann nur Items droppen, die bei richtigen Charakteren auch in der DB vorhanden sind und PC_Itemfeller ist zum Beispiel kein Charakter, also hat der auch in der DB kein Inventar das man problemlos droppen könnte.

  • Wer noch Windows XP nutzt (was ich echt nicht empfehlend würde) bleibt nur noch die Lösung übrig den alten Launcher + neuen Launcher zu nehmen.

    Funktioniert dann also wie früher, nur dass man kein Spine verwenden kann und die neue gmp.dll nutzen muss.

    Es ist aber sehr wahrscheinlich dass Bugs auftreten werden und die werden in dem Zusammenhang auch nicht gefixt. Ist schon genug Aufwand den normalen GMP richtig zum laufen zu kriegen.


    Das ganze kommt in den Gothic/System Ordner.

    https://www.dropbox.com/s/l3nw6jru1sgkdrx/System.zip?dl=1

    Funktioniert leider nicht. Ich arbeite daran.