[Vorstellung] Der Großbauernhof

  • 6c6LLPU.jpg


    Hallo, Reisender. Siehst du die Palisade dort? Du bist in Begriff, den Großbauernhof zu betreten. Hier treiben sich einige üble Gesellen rum. Wenn du nicht vor hast, verprügelt und ausgeraubt zu werden, dann solltest du besser auf meine Worte hören. Also spitz deine dreckigen Lauscher.


    Wahrscheinlich hast du schon am eigenen Leib mitbekommen, wie der König uns niederes Volk ausbluten lässt. Doch die Felder hier gehören nicht dem König. Sie gehören der Großbauern-Familie. Du weißt schon; die fetten Kerle, die sich mit der Stadt angelegt haben, indem sie ihr Land für unabhängig erklärt haben.


    Deswegen bist du doch hier, oder? Weg vom wahnsinnigen König und seinen Speichelleckern. Wenn du es klug anstellst, kannst du dir hier sogar ein ruhiges Leben aufbauen. Die Felder sind stets reich bestellt und ertragreich. Für jemanden wie dich wird es nicht an Arbeit mangeln. Und wenn du unkonventionelle Arbeit suchst, dann wirf' mal einen Blick auf das schwarze Brett... falls du lesen kannst. (Schwarzes Brett am Großbauernhof)


    Nach getaner Arbeit bietet die [Taverne] "Zum kopflosen Verräter" jede Menge Gerichte und auch 'was ordentliches zum saufen. Garantiert frisch; wenn du es dir leisten kannst.


    Was? Ah, natürlich bezahlen die mich dafür. Oder denkst du, ich mach' umsonst Werbung? Wenn du es so klug wie ich anstellst, dann wirst du hier auch bald Knecht werden. Halt' dich bloß an die richtigen Leute und, ganz wichtig, tritt niemanden auf die Füße. Hier gibt es keine Milizen, die dich schützen.



    Der Großbauer hat sich vom Griff des Königs gelöst. Die Frauen und Männer in Platten und Fell? Das sind seine Söldner. Einige würden sagen, dass es sich bei ihnen um Halunken und Raufbolde handelt. Vermutlich haben sie Recht. Komm' ihnen besser nicht krumm; besonders als Neuling.


    Wenn du aber einer von ihnen werden willst, dann verschaffe dir Respekt und mach' dich um den Hof verdient. Wenn das bedeutet, auch mal eine gebrochene Nase zu riskieren, dann ist das eben so. Nur dann werden sie dich als einer von ihnen anerkennen.